Bataillonsschießwart des Lüner Schützenvereins von 1332 lädt Sportschützen und Amateure zum sportlichen Wettstreit um den Sappeurepokal.

 

Am Sonntag, den 25.10.2015 waren alle Schützen zum sportlichen Wettkampf ins Vereinsheim „Zum Hubertus“ geladen.

 

In der Disziplin „Luftgewehr aufgelegt“ konnten Amateure und Sportschützen gleichermaßen ihr Talent unter Beweis stellen. Für die Mannschaftswertung waren 20 Schuss und für die Einzelwertung waren nochmal 20 Schuss notwendig, um den begehrten Pokal zu erringen.

 

Natürlich kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz.

Das Königspaar spendete Kaffee und Tee und einige Schützenschwestern ließen es sich nicht nehmen, leckeren Kuchen zu spenden, um der Veranstaltung einen angenehmen Rahmen zu geben.

Die Veranstaltung war dementsprechend gut besucht und auch Vereinsmitglieder, die nicht aktiv schießen, konnten den Nachmittag in gemütlicher Runde verbringen.

 

Am Ende des Nachmittags standen die Gewinner fest.

 

Ihre Pokale werden sie in festlichem Rahmen beim Neujahrsempfang vom Bataillonsschießwart entgegennehmen.

Die "Liste der Sieger"...

zum Vergrößern anklicken

Dazu auch einige Fotos...






 

Nebenbei bemerkt...

 

Die Sportschützen haben nun eigene Pressewarte aus ihren Reihen gewählt.

Es sind dies die Sportschützinnen Ute Vellmer und Marion Buchtmann.

 

Neues, Interessantes, Wichtiges von allgemeinem Interesse - alles, was die Sportschützen als Gemeinschaft und den Schießsport betrifft, meldet bitte den "Pressewarten der Sportschützen".

 

Hier "anklicken": Info an die Pressewarte der Sportschützen