Restaurant "Zum Hubertus"


 

Im „Hubertus“ wird jetzt gekocht

 

Der Präsident des Lüner Schützenvereins von 1332 e.V. Stefan Wiesebrock hat das Vereinszentrum „Zum Hubertus“ in der Moltkestraße an die neuen Pächter übergeben. Das Ehepaar Schrinner, das die Gaststätte bisher geführt hat, verließ wie geplant am 31.12.2020 das Lokal und wurde von Vorstandsmitgliedern des Schützenvereins coronabedingt mit gebührendem Abstand verabschiedet.

 

Das Vereinszentrum ist seit dem 1. Januar dieses Jahres an Michael Schlottke und seine Partnerin Dajana Bracke verpachtet. Michael und Dajana betreiben das Catering-Unternehmen „ruhrpottcatering“  aus Olfen. Dort haben sie sich mit ihrem „Boxenstopp“ einen Namen gemacht, wo sie täglich wechselnden Mittagstisch anbieten, der dort abgeholt werden kann; auf Bestellung werden die Speisen aber auch nach Hause geliefert. Dieser Service soll nun erweitert und noch intensiviert werden.

 

Da im strikten Lockdown momentan überhaupt kein Gaststättenbetrieb möglich ist, wird es erst einmal dabei bleiben.

 


Hier der Link zur externen Homepage von Michael Schlottke...

 

https://www.ruhrpottcatering.com/

 



Verabschiedung des "alten" Wirtepaares


Gemälde von Heinz Quabeck, 5. Kompanie
Gemälde von Heinz Quabeck, 5. Kompanie