Die Schießgruppe der 3. Kompanie

 

 

Die Schießgruppe um Schießwart Jörg Hebebrand trifft sich jeden Dienstag ab 19:00 Uhr im Vereinsheim zum Hubertus, Motkestr.86 hinten im kleinen Raum, Eingang durch die Gaststätte. ( neben dem Roten Kreuz Gelände).

 

Es besteht die Möglichkeit, Luftgewehr (LG), und Luftpistole (LP) auf 10 Meter Entfernung zu schießen, aber auch das Kleinkalieberschießen auf 50 sowie auf 100 Meter Entfernung kann auf den Vereinseigenen Schießständen trainiert werden.

 

Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, unsere erfahrenen Schießleiter zeigen Ihnen worauf es beim sicheren Umgang mit den Waffen ankommt.

 

Natürlich kann mit eigenen Waffen geschossen werden ( wenn diese für den Schießstand zugelassen sind ), wenn Sie jedoch keine eigenen Waffen besitzen, leihen wir Ihnen diese gerne zu Trainingszwecken an den Schießabenden aus.

 

Es wird allerdings nicht nur geschossen, wir klönen, grillen und unternehmen Ausflüge.

 

Und wer jetzt meint, die treffen sich ja nur im Schützenrock, der hat falsch gedacht, die Schießgruppe trifft sich grundsätzlich in zivil, und niemand braucht den Schützenrock zu tragen.

 

Schauen Sie doch einfach mal vorbei, Wir freuen uns auf Sie, egal ob Männlein oder Weiblein, bei uns ist jeder Gast ein gern gesehener Gast.