Die Sportabteilung des Lüner Schützenvereins von 1332 e.V. stellt sich vor

Sport im Schützenverein - ist das möglich?

Können Brauchtum und Schützensport zusammen in einem Verein existieren?

Die Antwort liegt klar auf der Hand : Ja !!!

 

Wer sich hiervon überzeugen möchte, kann dies jeden Dienstag von 19.00 -21.00 Uhr live in unserem Schießsportzentrum an der Moltkestraße im Restaurant „ Zum Hubertus“ erleben.

 

Erleben ist eigentlich genau der richtige Ausdruck für diesen faszinierenden und äußerst abwechslungsreichen Sport.

Hier treffen Talent, Wissen, Körperbeherrschung und modernste Computertechnologie aufeinander.

 

Viele Menschen die unseren Sport nicht kennen, behaupten was ist schon dabei mit einem Gewehr auf Scheiben zu schießen ??? Nichts ist leichter als das, schließlich kann ja jeder auf der Kirmes sein Können beweisen. Aber all diesen Leuten möchten wir die Möglichkeit bieten, sich in unserem Sport auszutoben.

 

Wir bieten nicht nur die Schießbudenvariante, sondern eine Menge an unterschiedlichen Disziplinen, wie z.B.:

 

  • Luftgewehr :freistehend und / oder aufgelegt auf 10 m Entfernung

 

  • Luftpistole : freistehend auf 10 m Entfernung

 

  • Armbrust 10 m

 

  • Kleinkaliber: freistehend, aufgelegt und im Dreistellungskampf auf 50m und 100m

 

  • Freie Pistole 50 m

 

Wie ???

Sie behaupten immer noch, es sei kein Problem zu schießen ???

 

Keine Sorge, für den Fall daß Sie doch einmal Probleme haben sollten, haben wir natürlich vorgesorgt. Es stehen einige Fachlich sehr gut ausgebildete Trainer und Aufsichtspersonen zu Ihrer Verfügung. Insgesamt engagieren sich in unserem Verein 2 Jugendtrainer, 6 Kompanieschießwarte, 3 Batallionsschießwarte, 2 Trainer sowie mehrere Spartenleiter Ehrenamtlich für unseren Sport.

 

Natürlich können die benötigten Sportgeräte für den Anfang gerne bei den o. g. Aufsichtskräften ausgeliehen werden.

 

Eigentlich brauchen Sie nicht viel, um an diesem Sport Gefallen zu finden. Alles was Sie benötigen sind Lust, Spaß, und vor allem Ausdauer. Denn der Schießsport ist und bleibt eine Ausdauersportart. Es mag sein, daß Sie denken: „warum soll das Sport sein, man bewegt sich ja nicht.“ Doch weit gefehlt, denn wenn Sie Ihren ersten Wettkampf geschossen haben, werden Sie feststellen, wie Schweißtreibend Sportschießen sein kann.

 

Sie müssen z.B. in einem Wettkampf mit dem Luftgewehr (LG) freistehend innerhalb von 75 Minuten 40 Schuß abgeben. Bis hierhin nicht weiter tragisch, aber bedenken Sie, daß Ihre Zielscheibe 10m von Ihnen entfernt steht, und Sie einen Punkt im Zentrum treffen sollten, der 0,5mm im Durchmesser groß ist. Und hierfür haben Sie effektiv ca. 60 Minuten Zeit, da in den ersten 15 Minuten meistens das Probeschießen stattfindet. Das heißt, Sie haben pro Schuß ca. 1,5 Minuten Zeit um die Höchste Ringzahl, eine 10, zu treffen.

 

Damit Sie bei diesen Wettkampfbedingungen nicht ins schwitzen zu kommen, bedarf es schon einer sehr guten Kondition.

 

Um bei einem Wettkampf die nötige Ruhe und Konzentration auszustrahlen, bietet unser Verein zahlreiche Trainingsmöglichkeiten und Varianten um für den „Ernstfall“ gerüstet zu sein. Die Computertechnologie bietet uns die Möglichkeit das Schießverhalten eines Sportlers genau zu analysieren.

 

Die Möglichkeit mit unserem Laser gesteuerten Trainingscomputer zu schießen haben sicherlich einige von Ihnen auf der letzten „Lünsche Meß“ schon ergriffen. Sie steht unseren Schützen an jedem Trainingstag zur Verfügung. Getreu dem Motto: „ Gemeinsam sind wir stark !!!“ helfen Ihnen natürlich unsere Trainer und aktiven Schützen und Schützinnen gerne beim Aufbau eines Trainings.

 

In den letzten Jahren konnten unsere Schützen bei Ligakämpfen, Rundenwettkämpfen und Meisterschaften immer wieder das Siegertreppchen erklimmen.

 

Wenn wir Sie nun dazu angeregt haben, einmal den Schießsport aus zu probieren, dann kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Unsere Trainingstage sind Dienstags ab 19:00 Uhr im Schießstand an der Moltkestr. im Restaurant „Zum Hubertus“.

 

Unsere Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren trainieren ebenfalls jeden Dienstag ab 19:00 Uhr.

 

Wir würden uns über einen Besuch von Ihnen freuen, und Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.